área socios tienda online

Área Socios AEC España

REGELUNG VON AEC SPANIEN ZUR ANMELDUNG UND DEN MITGLIEDSBEITRÄGEN

Gültig seit 01/01/2008(verabschiedet auf der Generalversammlung vom 29/03/2008)

A.- Mitglieder

Grundsätzlich kann jeder, der sich für die Aktivitäten interessiert, der Vereinigung angehören, insbesondere aber alle diejenigen, die eine Beziehung zur Schienen- oder Motorwelt haben oder ein allgemeines Interesse an der Vereinigung haben

A-1.- Kategorien und Bezeichnungen

Gemäss den Statuten gibt es 3 Kategorien von Mitgliedern:

1. Mitglied “Eisenbahn”:
Jemand, der seinen Beruf bei der Eisenbahn oder einem ihr nahestehenden Unternehmen ausübt.

2. Sympathisierendes Mitglied:
Jemand, dessen Beruf nicht im Zusammenhang mit der Eisenbahn steht oder stand.

3. Ehrenmitglieder:
Jemand,der der Eisenbahn nahe steht, beruflich oder privat, und herausragende –Leistungen zur Verbesserung und Verbreitung der Schienenwelt imAllgemeinen vollbracht hat

A-2.- Arten und Teilnahme

Für die Teilnahme der Familienangehörigen des Mitglieds an Aktivitäten von AEC (kulturelle, soziale und eisenbahnnahe Veranstaltungen, Reisen, ….) wird unterschieden zwischen:

  • Einzelmitgliedschaft
  • Familienmitgliedschaft: Berechtigt an Aktivitäten von AEC teilzunehmen sind direkte Familienangehörige, Ehegatten, Eltern, Kinder und Geschwister soweit sie mit dem Mitglied zusammenleben und finanziell von ihm abhängig sind.

Alle von ihnen müssen ihren Mitgliedsbeitrag fristgerecht entrichtet haben, um als aktives vollberechtigtes Mitglied anerkannt zu sein.

A-3.- Mitgliedsausweis

RDemzufolge gibt es 3 verschiedene Mitgliedsausweise:

  • Einzelmitgliedsausweis
  • Familienmitgliedsausweis
  • Nutzniessendes Mitglied (direkte Familienmitglieder des Hauptmitglieds)

B.- Anmeldung und Mitgleidsbeitrag

B-1.- Anmeldung je nach Kategorie

  • Mitglied “Eisenbahn”:
    Das Anmeldeformular von AEC Spanien muss vollständig ausgefüllt werden und eine Einzugsermächtigung an die Bank erteilt werden
  • Sympathisierendes Mitglied:
    Das Anmeldeformular von AEC Spanien muss vollständig ausgefüllt werden und eine Einzugsermächtigung an die Bank erteilt werden Ferner teilt er in einem Schriftstück sein Interesse für den Schienenverkehr und dessen Umfeld mit. Ein Mitglied von AEC bürgt für ihn
  • Ehrenmitglied:
    Wird auf Vorschlag des Vorstands oder von mindestens 50 Mitgliedern von AEC auf der Hauptversammlung ernannt

B-2.- Beiträge

  • Einmaliger Beitrag zur Anmeldung, gilt für alle Mitglieder AEC ES = 6,00 €
  • Jahresbeitrag für Einzelmitgliedschaft = 18,00 €
  • Jahresbeitrag für Einzelmitglieder im Ruhestand = 15,00 €
  • Jahresbeitrag für Familienmitgliedschaft = 24,00 €
  • Jahresbeitrag für Familienmitglieder im Ruhestand = 20,00 €

C.- Rechte und Pflichten der Mitglieder

  • Aktives Mitglied, das Rechte und Pflichten hat, ist derjenige, der seinen Mitgliedsbeitrag entrichtet hat. Aktive Teilnahme, Informationsaustausch und Sonstiges soweit vom Vorstand angezeigt, zeichnen seine Teilnahme aus.
  • Das nutzniessende Mitglied hat die gleichen Rechte wie das sympathisierende Mitglied, aber kein Stimmrecht
  • Die Beiträge sind vom Hauptmitglied zu bezahlen, nutzniessende Mitglieder zahlen keinen zusätzlichen.
  • Das Mitglied, das seinen Jahresbeitrag 2 Jahre nacheinander nicht entrichtet, wird von der Vereinigung abgemeldet, jedoch erst nachdem eine Aufforderung durch die Vereingung wirkungslos geblieben ist.
  • Im Falle, dass ein Mitglied, nachdem er abgemeldet wurde,darum bittet, Mitglied bleiben zu können mit der gleichen Mitgliedsnummer und dem gleichen Dienstalter, muss er zwei aktuelle Jahresbeiträge entrichten.Für sein Dienstalter werden ihm die Jahre, die er abgemeldet war, abgezogen.
  • Um an den Aktivitäten oder Reisen der Vereinigung teilnehmen zu können, muss der Antragsteller, der kein Vollmitglied oder nutzniessendes Mitglied ist, den entsprechenden Betrag entrichten unter Berücksichtigung eines Rabatts von 10 % auf den Gesamtpreis
  • Ein Mitglied, das imLaufe eines Jahre 7 neue Mitglieder gewinnt, wird von der Zahlung des nächsten Jahresbeitrags befreit.

Madrid, 01 April 2008